Original Wood Watch
Nachrichten
Zuhause

Nachrichten

|Holzarten der Uhr

Kategorien

heiße Produkte

unsere Anfrage

    Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Holzarten der Uhr

  • Sep 03, 2019

Harthölzer



Eichenholz : Eiche ist das am häufigsten verwendete Hartholz. In den Vereinigten Staaten werden mehr als 60 Eichenarten angebaut, die in zwei Grundsorten unterteilt werden können. weiß und Rot. Die rote Sorte wird auch als schwarze Eiche bezeichnet (ein Hinweis auf ihre Rinde).


eigenschaften: eiche ist eine schwere, kräftige, helle farbe Hartholz . Es ist ringporig, da im Frühsommer mehr und größere leitfähige Gefäße als später abgelegt werden. Markante Ringe und große Poren verleihen Eichenholz eine grobe Textur und eine markante Maserung. Eiche hat auch auffällige Markstrahlen, die als "Flocken" in viertelgesägtem Eichenholz gesehen werden können.


Verwendung: Eiche ist das beliebteste Holz für die Herstellung von amerikanischen und englischen Landmotiven. es wird auch verwendet für hölzerne Uhr sowie viele Übergangs- und zeitgenössische Stücke.




Ahornholz : Es gibt 115 Ahornarten. In den USA wachsen nur 5 wirtschaftlich wichtige Arten. zwei der fünf sind hard rock maple und sugar maple.



eigenschaften: ahorn ist so hart und stoßfest, dass er häufig für bowlingbahnen verwendet wird. Seine diffusen, gleichmäßig großen Poren verleihen dem Holz eine feine Textur und eine gleichmäßige Maserung. Ahorn, der eine lockige Maserung aufweist, wird häufig für Geigenrücken verwendet (das gebildete Muster ist als Geigenrückenfigur bekannt). Noppen, Blattfiguren und Vogelaugenfiguren aus Ahorn werden häufig für Furniere verwendet. Die Vogelaugenfigur aus Ahorn soll das Ergebnis von Wachstumsstörungen sein und ist recht selten.


Verwendung: Ahorn wird in großem Umfang für Holzuhren und Holztelefonkästen verwendet, insbesondere in mittleren und niedrigeren Preisklassen. Es kann auch gebeizt werden, um das Kirschholz zu simulieren, dem es ähnelt.


Kirschholz : kirsche wird in der östlichen hälfte der usa angebaut. Der Begriff Obstholz wird auch verwendet, um ein hellbraunes Finish auf anderen Hölzern zu beschreiben.


eigenschaften: mäßig hartes, festes, geschlossenes korn, hell bis rotbraunes holz, widersteht kirschbaum krümmung und prüfung. es ist leicht zu schnitzen und zu polieren.


Anwendungen: Kirschfurniere und -feststoffe werden in einer Vielzahl von Stilen verwendet. kirsche wurde new england mahagoni genannt und wird oft verwendet, um koloniale und französische provinzdesigns aus dem 18. jahrhundert herzustellen.



Walnußholz : Nussbaum ist eines der vielseitigsten und beliebtesten Schreinerhölzer. es wächst in europa, amerika und asien. es gibt viele verschiedene sorten.


eigenschaften: walnuss ist stark, hart und haltbar, ohne übermäßig schwer zu sein. es hat ausgezeichnete Holzbearbeitungseigenschaften und nimmt Ende gut an. Das Holz ist hell bis dunkel schokoladenbraun mit einer geraden Maserung im Stamm. Zu den Wurzeln hin ist welliges Korn vorhanden, und Walnussstümpfe werden oft ausgegraben und als Quelle für stark gemasertes Furnier verwendet. große Noppen sind häufig. Feststoffe und Furniere aus Walnuss weisen eine breite Palette von Figuren auf, darunter Streifen, Noppen, Mottles, Schritt, Locken und Kolben. europäische walnuss hat eine hellere farbe und eine etwas feinere textur als amerikanische schwarze walnuss, ist aber ansonsten vergleichbar.


Verwendung: Nussbaum wird für alle Arten von feinen Kabinettsarbeiten verwendet, insbesondere für Reproduktionen aus dem 18. Jahrhundert. Walnussholzuhr, Holzhandwerk .


© Urheberrechte ©: 2020 DONG GUAN WING SHOW DIGITAL TECH CO.,LTD.Alle Rechte vorbehalten.

top

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht

    Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

ÔÚÏß¿Í·þ ¿Í·þÈí¼þ
Welcome
ÔÚÏß¿Í·þϵͳ